Herzlich Willkommen beim Betriebsrat der Lebenshilfe Judenburg!


Burggasse 73, 8750 Judenburg
Tel.: 03572/83295-227
Mobil: 0664/8546903

Weihnachtsgeld


Weihnachtsgeld ist kein Geschenk des Himmels!!!
Die Gewerkschaften müssen das Weihnachtsgeld jedes Jahr aufs Neue verteidigen!

Je mehr Menschen uns den Rücken stärken, desto erfolgreicher sind wir - werde auch du jetzt Gewerkschaftsmitglied! 
Hier klicken und jetzt Mitglied werden
Bildbeschreibung  

SWÖ-KV


Löhne und Gehälter steigen um 8%, bei niedrigeren Einkommensgruppen beträgt die Erhöhung bis zu 10,2%

Es wurde eine Erhöhung um 8 Prozent für alle vereinbart, wobei aber alle Gehälter monatlich mindestens um 175 Euro erhöht werden. Teilzeitgehälter werden aliquot erhöht.

Nähere Details unter:SWÖ-Verhandlungsergebnis

Vignettenaktion


Als kleines Dankeschön für den unermüdlichen Einsatz und aufgrund der aktuellen Preissituation führt der Betriebsrat heuer eine einmalige BR-Aktion durch.

Die PKW-Jahresvignette „2023“ kostet € 96,40. Der Vignettenzuschuss wird für das heurige Jahr erhöht und beträgt somit € 81,40

MitarbeiterInnen der Lebenshilfe Region Judenburg (ausgenommen freie MA, freiwillige MA, MA in Stiftungen, PraktikantInnen, Zivildiener …) haben 3 Möglichkeiten um in den Genuss dieser Aktion zu kommen – siehe Mailaussendung!

Für eine digitale Vignette kann ein Zuschuss bis 31. Jänner 2022 beantragt werden!

Bildbeschreibung

KV-Verhandlungen


Die KV-Verhandlungen in der Sozialwirtschaft-Österreich(SWÖ) haben begonnen!

Hauptforderungen der laufenden Verhandlungen sind:

  • eine Lohn- und Gehaltserhöhung, die nicht nur die Teuerung abdeckt, sondern die hervorragenden Leistungen der Kolleginnen und Kollegen im vergangenen Jahr berücksichtig!
  • es braucht dringend mehr Personal, um die bereits in der Branche beschäftigten Kolleginnen und Kollegen zu entlasten!
  • Verbesserungen im Rahmenrecht

Die nächste Verhandlungsrunde findet am 16. November 2022 statt.

Bildbeschreibung

Wir hoffen auf deine Unterstützung, denn jede GPA-Mitgliedschaft stärkt die Verhandlungsbasis

Hier geht's zu den Forderungen von GPA und Vida

Hier geht's zu den Forderungen der Arbeitgeber

 

ÖGB-Demo


Der ÖGB lässt nicht locker: Es muss JETZT etwas gegen die rasenden Preise getan werden!

Egal ob im Supermarkt, beim Tanken, beim Strom oder der Miete - die Preise explodieren und viele Menschen stehen vor gewaltigen Problemen.

Es reicht! Wir gehen auf die Straße! Steh jetzt mit uns auf und komm zu einer der bundesweiten „Preise runter!”-Demos:

Wann: Samstag, den 17. September 2022 um 14:00 Uhr

Wo: Treffpunkt Bahnhof Bruck/Mur – kurze Begrüßung

Anschließend Protestmarsch Richtung Hauptplatz Bruck/Mur mit Abschlusskundgebung am Hauptplatz mit verschiedenen Rednern*innen 

Es wäre ein großes Zeichen der Solidarität bei dieser Veranstaltung mitzumachen und mitzufahren.

Wir werden natürlich auch Busse organisieren! Wenn du mit dem Bus mitfahren möchtest, melde dich bitte so rasch wie möglich (spätestens bis 13.9.) an!

Zeltweg  03577/23 827 oder murtal@oegb.at

Murau  03532/2377 oder murau@oegb.at

Kostenexplosion


Frage an den Osterhasen


Bildbeschreibung

Sämtliche Leistungen unserer Gewerkschaft findest du unter: "ICH MACH MICH STARK"

AK-Steuerspartage


Die AK führt vom 13. März bis 1. April 2022 wieder die Aktion „AK-Steuerspartage“ durch.

Die AK-Experten*innen beraten zum Thema: Steuerausgleich / Arbeitnehmer*innenveranlagung. Was ist neu bei der Steuererklärung 2021?  Ein AK-Steuerexperte hat hier kurz einige Infos zusammengefasst!

Bei Interesse, bitte unbedingt Termin vereinbaren unter: 05 7799-2507

Weitere Infos unter: https://stmk.arbeiterkammer.at/steuer